Falls Sie an grippeähnlichen Symptomen wie Husten, Schnupfen (mit oder ohne Fieber) leiden oder am Verlust des Geschmack- oder Geruchssinns, bitte ich Sie, dies uns vorgängig mitzuteilen. Danke.

 

Selbstgemachter Hustensaft

Zwiebelsaft enthält Stoffe, die entzündungshemmend und antibakteriell wirken, Salbei wirkt entzündungshemmend und Thymian wirkt schleimlösend. Durch Zucker wird die Bronchialschleimproduktion angeregt.

Zutaten:

100 Gramm gehackte Zwiebeln, 6 feingehehackte Salbeiblätter (oder 1 Teelöffel getrockneter Salbei), frische Thymianblätter (oder 1 Teelöffel getrockneter Thymian), 100 Gramm brauner Kandiszucker.

Alles mit 50 ml Wasser aufkochen lassen und solange rühren, bis sich der Kandiszucker komplett aufgelöst hat. Saft durch einen Sieb geben.

Dosierung:

Kinder: 3 mal 1 Esslöffel pro Tag
Erwachsene: 3 mal 2 Esslöffel pro Tag

Praxis für Allgemeinmedizin und Akupunktur
Parkstrasse 4
CH 8304 Wallisellen

Telefon 044 830 55 50
Fax 044 830 55 12
Notfallnummer: 0800 33 66 55

Praxis für Allgemeinmedizin und AkupunkturParkstrasse 4 | CH 8304 Wallisellen | Telefon 044 830 55 50 | Fax 044 830 55 12 |Notfallnummer: 044 832 62 62 | info@praxiswallisellen.ch

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden