Professional Applied Kinesiology (PAK)

Was versteht man unter dem Begriff "Kinesiologie"?

Der Begriff "Kinesiologie" leitet sich von Kinetik, also Bewegungslehre, ab und hat ihren Ursprung in der Antike. Es ist die Lehre vom Zusammenspiel der Nerven, Muskeln und Knochen in Bezug auf Körperhaltung und Bewegung.

Das Wissen um diese Zusammenhänge führte zur Lösung der unterschiedlichsten ergonomischen Probleme in der Arbeitswelt, in der Medizin und im Sport.

In der Medizin zum Beispiel werden biomechanische Prinzipien bei der Entwcklung und Gestaltung künstlicher Hüftgelenke genutzt. Ein weiteres Beispiel ist die Umsetzung im Bereich ergonomischer Arbeitsabläufe in der Industrie.

Wie hat die Kinesiologie als diagnostisches Instrument den Weg in die Medizin gefunden?

1964 hat der amerikanische Chiropraktor Dr. George J. Goodheart die "Applied Kinesiology" entwickelt. George Goodheart setzte den Muskel selbst als ein diagnostisches Instrument ein, um dessen muskuläre Reaktionsfähigkeit zu überprüfen.

Die Reaktion des Muskeltests bietet eine klare Antwort auf einen vorher gesetzten definierten Reiz. Daraus ist dann eine Diagnose ableitbar.

Mit der Applied Kinesiology kann die Reaktionslage lebender Systeme rasch und einfach überprüft werden.

Wie wird der Muskel getestet?

Muskeln werden bei der Professional Applied Kinesiology (PAK) vom Therapeuten in eine bestimmte Haltung gebracht und dann vom Patienten gegen Widerstand bewegt. Da die Muskeln über das Nervensystem gesteuert werden, ist die Reaktionsfähigkeit des Muskels ein Ausdruck seiner neurologischen Ansteuerung.

Der Grundgedanke des Muskeltests ist, dass ein Muskel auf Stress mit einem kurzen "schwach werden" reagiert. Dieses Nachgeben wird unmittelbar vom Nervensystem gesteuert.

Welche Stressfaktoren können den Muskeltest beeinflussen?

Stressfaktoren können Nahrungsmittel, Medikamente, Giftstoffe, Emotionen oder Fehlstellungen im Bewegungsapparat und vieles mehr sein.

Durch das Nachgeben des Muskel wird unmittelbar angezeigt, welcher Stressfaktor vorliegt.

Kann der Muskeltest therapeutisch eingesetzt werden?

Der Muskeltest selbst ist ein diagnostisches Konzept, welches zu neuen Strategien in der Anwendung bereits bestehender Therapien führt.

Unter Anwendung von Reflexpunkten, Akupunkturpunkten, manuellen Techniken und Substanzen kann mit dem Muskeltest der Therapieerfolg unmittelbar überprüft werden.

 

Praxis für Allgemeinmedizin und Akupunktur
Parkstrasse 4
CH 8304 Wallisellen

Telefon 044 830 55 50
Fax 044 830 55 12
Notfallnummer: 044 360 44 44

Praxis für Allgemeinmedizin und AkupunkturParkstrasse 4 | CH 8304 Wallisellen | Telefon 044 830 55 50 | Fax 044 830 55 12 |Notfallnummer: 044 832 62 62 | info@praxiswallisellen.ch