Die Messung der Herzfrequenzvariabilität

Was wird bei der Herzfrequenzvariabilität (HRV) gemessen?

Es wird die Zeit von Herzschlag zu Herzschlag gemessen. Bei der Ableitung eines herkömmlichen EKG`s hat die Kurvenform diagnostische Bedeutung. Bei der Messung der HRV stehen die Zeitabstände der EKG Zacken im Vordergrund. Die Zeitwerte werden dann vom Computerprogramm mathematisch ausgewertet und auf einer DIN A4 Seite dargestellt.

 

Welche Rückschlüsse können aus der HRV Messung gezogen werden?

Jeder Herzschlag wird von einem Nervenknoten (=Sinusknoten) im rechten Herzvorhof als zentraler Taktgeber ausgelöst. Der Sinusknoten steht unter dem Einfluss des übergeordneten vegetativen Nervensystems. Das vegetative Nervensystem besteht aus zwei Anteilen, dem „Gaspedal" (Sympathikus) und der „Bremse (Parasympathikus). Körperliche oder psychische Belastungen aktivieren den Sympathikus, d.h. der Herzschlag wird schneller, der Parasympathikus reduziert den Herzschlag (z.B. im Schlaf).

 

Welche Faktoren beeinflussen die HRV?

Stress, psychische Erkrankungen, Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes mellitus, Übergewicht, negative Gedanken u.v.m. können zu einer Abnahme der Variabilität der Herzfrequenz führen.
Atemübungen (z.B. im Yoga, Meditation), Gefühle wie Wertschätzung, aufrichtige Anteilnahme, Mitgefühl, Freundlichkeit, Vergebung und Liebe u.v.m führen zu einer Zunahme der HRV.

 

Welche Konsequenzen hat eine Abnahme der HRV?

Eine niedrige HRV deutet auf ein erhöhtes Krankheitsrisiko hin, d.h. die Anpasssungsfähigkeit geht verloren.

 

Wie wird die HRV Messung durchgeführt?

Die zu messende Person bekommt einen Brustgurt umgelegt (bekannt aus dem Sportbereich). Die Messung findet im Sitzen statt. Die Person sollte sich während der Messung nicht stark bewegen und bestenfalls auch nicht sprechen. Es werden während der Messung 520 Herzschläge (RR-Intervalle) per Funk an ein Laptop übertragen. Die Messung dauert dementsprechend je nach Ruhepuls des Patienten zwischen 6 und 10 Minuten. Während der Messung kann die Person allein gelassen werden. Anschließend kann die Auswertung des Vegetativen Nervensystems / der HRV auf dem Laptop betrachtet oder aber auch ausgedruckt werden.

 

Praxis für Allgemeinmedizin und Akupunktur
Parkstrasse 4
CH 8304 Wallisellen

Telefon 044 830 55 50
Fax 044 830 55 12
Notfallnummer: 044 360 44 44

Praxis für Allgemeinmedizin und AkupunkturParkstrasse 4 | CH 8304 Wallisellen | Telefon 044 830 55 50 | Fax 044 830 55 12 |Notfallnummer: 044 832 62 62 | info@praxiswallisellen.ch